Eine unbekannte Marke: die Marken

Liebenswerte Provinzialität

Wer träumt nicht manchmal von noch nicht überlaufenen Reisezielen in Westeuropa ? Die italienischen Marken haben sich noch einen Rest von Ursprünglichkeit und Authentizität bewahrt und bieten auch dem Weinliebhaber noch einige Entdeckungen
Wer das erste Mal zum „Ellenbogen“, also nach Ancona, der Hauptstadt der italienischen Provinz Marken kommt, wird einer gewissen Provinzialität schon auf dem putzigen Flughafen gewahr, der bei der Ankunft von gerade einmal zwei Fluggeräten bevölkert war. Noch weitgehend unbeleckt vom Massentourismus und auch nicht unbedingt Ziel von Edeltouristen wie das Piemont, die Toskana oder Südtirol haben sich die Marken fast noch den Status des Geheimtipps bewahrt.

Weiterlesen